Sitemap | Dometic World

Aktuelles

Dometic feiert: 10 Millionen Dometic Kühlschränke aus Siegen rund um den Globus im Einsatz



Egal, ob in Shanghai, Singapur, New York, Berlin, auf hoher See im Atlantik oder am Campingplatz, die einen nutzen ihn als Minibar im Hotel oder Kreuzfahrtschiff, die anderen als Kühlschrank in ihrem Reisemobil oder Caravan. Die lautlosen Wohltäter der Siegener Dometic Group sind nahezu überall rund um den Globus im Einsatz. Jetzt stand eine ganz besondere Seriennummer an.

Am 27. Mai lief der 10 millionste im Siegener Werk produzierte Absorberkühlschrank vom Band – eine starke Leistung. Würden 10 Millionen Kühlschränke aneinandergereiht, so reichte die Strecke von Siegen nach Lissabon und weiter bis nach Stockholm, einmal quer durch Europa. Zur Feierstunde am Freitag kamen unter anderem der Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Paul Breuer und der Bürgermeister der Stadt Siegen, Steffen Mues.

Der Grundstein von Dometic wird 1923 gelegt, als zwei schwedische Studenten das Herzstück der heutigen Dometic Kühlschränke erfinden: Das Absorbersystem, die einzige Technik, die eine lautlose Kühlung ermöglicht. Diese bahnbrechende Idee erkannte der schwedische Electrolux Konzern und sicherte sich die Patente der beiden Studenten. In den 60er Jahren werden in Siegen die ersten Absorberkühlschränke unter dem Namen Siegas produziert, ehe 1973 Electrolux die Firma Siegas übernimmt. In den folgenden Jahren lag die Konzentration auf dem globalen Ausbau des Hotellerie- und Caravanmarktes mit Minibars bzw. Caravankühlschränken. Diese spezielle Nische der lautlosen Kühlung, ging als Idee um die Welt und unterschied sich zunehmend vom klassischen Haushaltssegment, so dass Electrolux diesen Geschäftsbereich ausgliederte und Dometic sich als Eigenmarke etablierte. 2011 beschäftigt die Dometic Group rund 6.600 Mitarbeiter weltweit, davon alleine 550 am deutschen Hauptsitz in Siegen, insgesamt sind es 1.500 Mitarbeiter in Deutschland. Am Standort in Siegen befindet sich die weltweit größte und modernste Produktionsstätte für Absorberkühlschränke. Täglich werden von Siegen im Schnitt zwei komplette Hotels mit Minibars ausgestattet, und das rund um den Erdball! Jedes Reisemobil, jeder Caravan weltweit hat mindestens ein Dometic Produkt an Bord. Zum Großteil ist dies der Absorberkühlschrank aus Siegen, zudem liefert Dometic heute mehr als 100 Spezialprodukte für die mobile Freizeit.

Joachim Kinscher, Executive Vice President der Dometic Group und Geschäftsführer von Dometic in Siegen: „Wir sind stolz, dass wir tagtäglich hunderttausende von Menschen mit erfrischenden Getränken aus unseren Kühlschränken Made in Germany verwöhnen können. 10 Millionen Kühlschränke sind eine stolze Leistung, und es werden täglich mehr! Heute vertreiben wir unsere Produkte in mehr als 100 Ländern.“

Neben den Feierlichkeiten am 27.05. werden über den Sommer verschiedene Aktionen mit Kooperationspartnern durchgeführt und entsprechend in den Medien veröffentlicht. Der 10 millionste Siegener Absorberkühlschrank ist ein limitiertes Sondermodell, das mit edlen SWAROVSKI ELEMENTS verfeinert ist.

 



Joachim Kinscher (Geschäftsführer Dometic GmbH), Steffen Mues (Bürgermeister Stadt Siegen), Dr. Michael Freitag (Geschäftsführer Dometic GmbH), Reimund Spies (Geschäftsführer Dometic Deutschland GmbH) beim 10. millionsten Kühlschrank am Fließband


 Dometic GmbH - In der Steinwiese 16 - D-57074 Siegen - Tel +49 (0) 271 692-0  |  info@dometic.de  |  Impressum  |  AGB |