Dometic, Strand, Ozean, Aussicht, Türkis, Straße, Fahren, Kiefer, Schatten, Gras, Natur, Küste, Himmel, Sonne, Hügel
Press Release

Dometic Marine's Systems to Steer Heavy-Duty Tugboat for the First Time

Dometic Optimus Electronic Power Steering (EPS) is now installed into the 25-foot, 23 tons steel-hulled tug Iron Jac, a heavy commercial tugboat. This is the first time the popular leisure powerboat solution Dometic Optimus EPS was chosen to steer a heavy-duty workboat. 

Eine präzise, geschmeidige und verzögerungsfreie Lenksteuerung ist für jedes Boot wichtig – insbesondere wenn es sich um ein großes kommerzielles Schleppboot handelt, das sein Geld mit dem Schleppen und Schieben schwerer, wertvoller Lasten unter extremen Einsatzbedingungen verdient. 

Branchenführer St. John’s Shipbuilders wandte sich bei seinem jüngsten Schiffsbauprojekt an Dometic Marine. Die renommierte Werft hat sich auf den Bau und die Reparatur von Stahl-Arbeitsbooten spezialisiert, z.B. auf hochseetaugliche Schlepper, Schubboote für die Binnenschifffahrt, Offshore-Versorgungsschiffe, Fähren, Handelsschiffe und mehr. Zu den belieferten Kunden zählen kommerzielle Unternehmen und Regierungsbehörden im In- und Ausland. 

Bei der Diskussion um die beste Lösung für den 7,6 m langen, 23 Tonnen schweren Schlepper Iron Jac stellte sich heraus, dass eine kundenspezifische Dometic Optimus EPS Innenbord-Steuerung für das schwere Arbeitsboot eine ideale Lenklösung sein könnte.  

Steve Ganoe, Firmenchef von St. John’s Shipbuilders: „Als ich Dometics Marine-Steuerungslösung für Freizeitboote sah, kam mir der Gedanke: Warum nicht  diese präzise, geschmeidige, verzögerungsfreie Lenksteuerung auch für unsere Arbeitsboote einsetzen? Gemeinsam mit Dometic gingen wir neue Wege, und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.“ 


Nach der Diskussion machte sich eine Experten-Crew  von Dometic Marine (ehemals SeaStar Solutions) ans Werk, um das perfekte EPS-System für dieses einzigartige Arbeitsboot zu entwickeln, das von zwei 330 PS Cummins Dieselmotoren angetrieben wird. Das System ist mit zwei EC5390 Zylindern für eine zentral gesteuerte Doppelruder-Ausstattung ausgelegt. Die ausgewählte Anlage bestand aus dem elektronischen Lenksystem EH1572 und dem Pumpensteuerungsmodul EM1200 PCM – angeschlossen an zwei EPS Pumpen vom Typ EP1503 und separate Smart-Zylinder zur Steuerung der Backbord- und Steuerbordruder. 

Eric Fetchko, President Dometic Marine meint: „Das ist zwar eine etwas ungewöhnliche Anwendung für die beliebte Optimus EPS von Dometic Marine, aber eine absolut zweckmäßige. Die Garantien, die wir auf das Lenkvermögen und die Leistung unserer EPS Steuerung geben, sind absolut relevant für große, schwergewichtige Arbeitsschiffe, die unter den rauen Einsatzbedingungen eine zuverlässige Steuerung brauchen. 

Unsere Optimus EPS Lenktechnologie gewinnt im gesamten Marinesektor immer mehr Aufmerksamkeit, auch im Segment kommerzielle Schifffahrt und Arbeitsboote. Wir erwarten, dass der kommerzielle Sektor für unser gesamtes Marine-Geschäft immer wichtiger werden wird.“ 


Hinweis für Redakteure

 
Diesen Post teilen
Facebook logotype Twitter logotype LinkedIn logotype

Pressekontakt

Minako Nakatsuma Olofzon |  pr@dometic.com  |  +46 8 501 025 41

ÜBER DOMETIC
Dometic ist weltweiter Marktführer bei Markenprodukten für das Leben unterwegs in den Bereichen Speisen und Getränke, Klima, Energie und Steuerung, Hygiene und sanitäre Einrichtungen sowie im Bereich Sicherheit. Dometic ist in den Wirtschaftsräumen Nord- und Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Asien/Pazifik tätig und bietet Produkte für den Einsatz in Wohnmobilen, Lkw und Automobilen der Oberklasse, auf Motoryachten und Arbeitsbooten sowie für eine Reihe anderer Anwendungen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, intelligente und zuverlässige Produkte in einem herausragenden Design bereitzustellen. Wir verkaufen unsere Produkte in nahezu 100 Ländern und verfügen über ein globales Vertriebs- und Servicenetz, das Kundendienstleistungen und Zubehör bereitstellt. Dometic, mit Sitz in Stockholm, Schweden, beschäftigt weltweit ca. 7.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Nettoumsatz von über 18,5 Mrd. SEK (2,0 Mrd. USD).