Dometic, Lkw, Klima, Kaffee, Tag1 , 0357, Kaffee, Tee, Lkw, Klima, AC, Lkw, Straße, Reise, Transport, Komfort
Pressemitteilung

Dometic stellt intelligente Toter-Winkel-Kamera CAM1000 vor

Dometic stellt ein neues intelligentes Abbiegeassistenzsystem vor, um schwere Unfälle mit Verkehrsteilnehmern im toten Winkel zu vermeiden. Die neue Toter-Winkel-Kamera Dometic CAM1000 unterscheidet zuverlässig Fußgänger und Radfahrer von irrelevanten Objekten wie Ampelmasten. Das System erfüllt die neuen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland.

Dometic CAM 1000 (3)

Immer mehr Fahrradfahrer werden bei Toter-Winkel-Unfällen im Straßenverkehr verletzt oder getötet. Um diese besorgniserregende Entwicklung zu stoppen, hat der deutsche Gesetzgeber die technischen Anforderungen an Fahrzeuge geändert und ein Förderprogramm aufgelegt.

Zur Unterstützung derartiger Initiativen, zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr und zur Erfüllung neuer gesetzlicher Bestimmungen hat Dometic ein intelligentes und leicht zu installierendes Abbiegeassistenzsystem entwickelt.

Die neue Toter-Winkel-Kamera Dometic CAM1000 macht Fahrer, die mit immer mehr Warnsignalen und Funktionsanzeigen im Fahrzeug zunehmend überfordert sind, schnell und effektiv auf Gefahren aufmerksam.

POWERED BY AI

Um dem Fahrer maximalen Nutzen zu bieten, wurde sichergestellt, dass die CAM1000 nur in tatsächlichen Gefahrensituationen warnt. Die Abbiegekamera unterscheidet mit intelligenter Bildverarbeitungssoftware zuverlässig zwischen Radfahrern und Fußgängern sowie unbewegten Objekten wie Ampel- oder Lichtmasten. So werden Fehlalarme weitgehend ausgeschlossen. Wenn das System ein Signal ausgibt, weiß der Fahrer, dass sich eine Person im toten Winkel befindet und die Gefahr einer Kollision besteht.

Die CAM1000 wurde als universale Lösung konzipiert, lässt sich an fast allen Nutzfahrzeugen installieren und arbeitet perfekt mit Dometic Monitoren des Modelljahrs 2019 zusammen. Integrierte Infrarot-LEDs garantieren auch bei Dunkelheit eine hohe Bildqualität.

PROBLEMLOSE MONTAGE

Dometic hat auch bei der Montage des Systems Innovationen eingebracht. Im Gegensatz zu vielen anderen Systemen auf dem Markt lässt sich die CAM1000 in kurzer Zeit und mit wenig Aufwand montieren. Alle Komponenten (GPS-Sensor, Infrarot-LEDs und Steuerung) sind im Gehäuse der kompakten Kamera integriert. Sie muss lediglich an die Stromversorgung angeschlossen werden. Darüber hinaus sind keine Arbeiten an weiteren Systemen im Fahrzeug und auch keine mehrfache Kalibrierung erforderlich. Entfernungsmarkierungen, die auf dem Monitor angezeigt werden, ermöglichen die Ausrichtung der Kamera bei der ersten Inbetriebnahme. In den meisten Fällen können die bereits im Fahrzeug vorhandenen Monitore verwendet werden.

ERFÜLLUNG DER NEUEN GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN

Im November 2018 hat das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur eine Förderrichtlinie verabschiedet, nach der bei Erfüllung bestimmter technischer Voraussetzungen die Nachrüstung von Fahrzeugen mit Lösungen zur Vermeidung von Toter-Winkel-Unfällen mit bis zu 1.500 Euro bezuschusst wird.

Nach umfassenden Praxistests und erfolgreicher Prüfung erfüllt das Dometic CAM1000 System die Voraussetzungen für die Förderung laut dieser Richtlinie.

Die Markteinführung des Dometic CAM1000 Abbiegeassistenzsystems ist für Ende Januar/Anfang Februar 2020 geplant.

Hinweis für Redakteure

Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Pressekontakt

Minako Nakatsuma Olofzon |  pr@dometic.com  |  +46 8 501 025 41

Über Dometic

Dometic ist weltweiter Marktführer bei Markenprodukten für das Leben unterwegs in den Bereichen Speisen und Getränke, Klima, Energie und Steuerung, Hygiene und sanitäre Einrichtungen sowie im Bereich Sicherheit. Dometic ist in den Wirtschaftsräumen Nord- und Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Asien/Pazifik tätig und bietet Produkte für den Einsatz in Wohnmobilen, Lkw und Automobilen der Oberklasse, auf Motoryachten und Arbeitsbooten sowie für eine Reihe anderer Anwendungen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, intelligente und zuverlässige Produkte in einem herausragenden Design bereitzustellen. Wir verkaufen unsere Produkte in nahezu 100 Ländern und verfügen über ein globales Vertriebs- und Servicenetz, das Kundendienstleistungen und Zubehör bereitstellt. Dometic mit Sitz in Stockholm, Schweden, beschäftigt weltweit ca. 8.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Nettoumsatz von 18 Mrd. SEK (2,0 Mrd. USD).

Diesen Post teilen
Facebook logotype Twitter logotype LinkedIn logotype