Laborkühlschränke

Kühltechnologie für Krankenhäuser, Arztpraxen und Labors

Ob feststehende, gekühlte Medizinschränke oder maßgeschneiderte Systeme für Fahrzeuge – Dometics Kühllösungen für das Labor bieten ein präzises Temperaturmanagement, eine stets aktuelle Dokumentation und eine angenehme Handhabung.

Kühlbehälter

Wenn Sie Laborproben, Impfstoffe oder andere temperaturempfindliche Produkte transportieren, haben Sie vielleicht Interesse an unseren praktischen Behältern. Sie sind in sechs Varianten erhältlich – als Front- oder Toplader, jeweils in drei verschiedenen Größen. Die Frontlader eignen sich am besten für Labortransporte – bei diesen Modellen ist die Temperatur ab Werk auf +4 °C eingestellt. Bei den Gefrier-Topladern können Sie mithilfe eines Wechselschalters zwischen zwei vorab festgelegten Temperaturen umschalten: zwischen +4 °C und –18 °C.

Außerdem ermöglichen leichtgängige Schiebetüren, Palettenfüße und Transportrollen (Zubehör) eine komfortable Handhabung vor, während und nach dem Transport.

Mit dem optionalen Batteriesatz kann die eingestellte Temperatur von Laborkühlschränken bis zu 8 Stunden lang ohne externe Stromzufuhr gehalten werden.

Refrigeration Container

Spezialmodule

Beim Transport von Medikamenten, Impfstoffen und anderen temperaturempfindlichen Artikeln ist eine richtige Lagerung bei gleichbleibender Temperatur von entscheidender Bedeutung. Wir fertigen gerne Transportbehälter an, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Die Temperatur wird ab Werk festgelegt und bewegt sich innerhalb einer Schwankungsbreite von ±2 °C.

Bei Bedarf ist sogar noch mehr Präzision möglich. Wir können wahlweise zwei Temperaturen festlegen oder die Temperatureinstellung Ihnen überlassen. Auf Wunsch bauen wir als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ein Heizgerät ein und statten die Kühlbox mit einem Datenspeicher aus. Dadurch kann nachgewiesen werden, dass die erforderliche Temperatur während des Transports konstant gehalten wurde.

Dometic, Medi-Kühler, Bridgewalk, pharmazeutische Kühlung, Laborkühlung, Geschäftslösungen, Kühlbox, Kühler, gehen, tragen

Speziallösungen für die Laborlogistik und Lagerung

Der ideale Temperaturbereich zur sicheren Aufbewahrung von Impfstoffen, Insulin und anderen wärmeempfindlichen Medikamenten liegt zwischen +2 °C und +8 °C. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Kühlmethoden und Ausstattungsmerkmalen:

  • DS-Serie mit lautloser Absorptionskühlung – für normale Umgebungstemperaturen
  • HC-Serie mit leistungsstarker und energieeffizienter Kompressortechnologie – für hohe Umgebungstemperaturen
Dometic Hospital 1819 Final V2