Eline de Vries

Ich fahre, wie ich will

Die aus den Niederlanden stammende Eline de Vries hat eine große Leidenschaft für alles mit mehr als vier Rädern. Schwere Lkw, die Giganten der Straße, weckten erst ihre Neugierde und wurden zum Hobby und sind schließlich zum Vollzeitjob für diese leidenschaftliche Fahrerin geworden. Elines Interesse an Lkw erstreckt sich auch auf die Menschen, die sie fahren, die Kultur und der Lebensstil auf Fernstrecken und auf das richtige mobile Leben.

2012 besuchte Eline das Volvo-Museum in Göteborg, Schweden. Sie kletterte dort auf den Fahrersitz eines Lkw und bekam einen Vorgeschmack auf das Gefühl, hoch über dem Boden zu sitzen, umgeben von einem leistungsstarken Fahrzeug. Dort, hinter dem Steuer eines großen Lkw, wusste Eline sofort, sie hatte ihre Berufung gefunden. Ein Jahr später hatte de Vries ihre erste Fahrstunde im Lkw. Auch wenn sie schon reichlich Fahrerfahrung hatte, war es doch eine ganz neue Erfahrung, sich an die Doppelkupplung zu gewöhnen und zu lernen, die Größe des Lkw und seine Position auf der Straße einzuschätzen. Sie lernte, das Gewicht und die Verteilung der Last zu berücksichtigen und auch wie sich die Ladung auf die Fahreigenschaften auswirken kann – all diese Konzepte waren völlig neu für sie.

Nach dieser Fahrstunde machte sich Eline daran, einen Führerschein für Schwerlastwagen zu erwerben. Ihren Weg dahin und ihre Erfahrungen in der Fahrzeugbranche hat sie dokumentiert, indem sie die Trucks, mit denen sie unterwegs war, vorstellte und begutachtete. 2014 erhielt sie den Lkw-Führerschein und bewies ihre Fachkompetenz hinter dem Steuer der großen Trucks. Und jedes Mal, wenn sie auf den Fahrersitz eines Lkw kletterte, fühlte sie den Adrenalinschub in ihren Adern. Schnell erkannte sie, dass ihr Bürojob sie nicht mehr ausfüllte. Sie gab den Job in der Versicherungsbranche auf und #ITSMYDRIVE war geboren.

#ITSMYDRIVE ist Elines Marke und Mission, mehr über den Lebensstil, die Branche und die Personen der Truckerwelt zu erfahren. Die Branche musste sie von Grund auf neu kennenlernen. Dabei konnte sie mit Mythen der Truckerkultur aufräumen und auf ihren Fahrten viele nette Menschen treffen. Durch ihre Arbeit inspiriert und motiviert Eline viele andere in der Branche, und ihr Motto lautet: „Stell fest, was dich antreibt, finde deinen Weg und genieß die Reise!“

Wenn es um das Leben auf der Straße geht, sind Komfort und Sicherheit entscheidend. Dazu gehören intelligente Raumlösungen, damit die Fahrer mehr Platz für Lebensmittel haben, Komfort und reichlich Pausen sowie weitere Schritte, damit eine gesunde Lebensweise gesichert ist. Eline nimmt dafür die Dometic Coolfreeze CFX mit auf die Reise, eine tragbare Kühl-/Gefrierbox, die Lebensmittel auf langen Strecken frisch, kühl und trocken hält. Dadurch kann Eline das Junkfood umgehen, das an Tankstellen und Raststätten angeboten wird. Statt dessen fährt sie mit einer großen Auswahl gesunder Snacks an Bord, die sie satt und gesund halten. Dank der kompakten leistungsstarken Lithiumbatterie Dometic PLB40, die während jeder Fahrt aufgeladen wird, ist Stromausfall am Kühlschrank ein Fremdwort, und Eline kann ihre anderen Geräte aufladen oder sogar ihre Dometic Mikrowelle oder die Dometic Kaffeemaschine PerfectCoffee MC 054 nutzen.

Der Lkw ist nicht nur ein Fahrzeug sondern ein rollendes Zuhause. Die tragbare Toilette DOMETIC 972 ist ein Beispiel für platzsparende, nützliche Extras. Die Suche nach einer öffentlichen Toilette hat ein Ende. In einem kleinen Zuhause, auch wenn Sie nur einen Teil der Zeit dort verbringen, können Luftzufuhr und Innentemperatur über die Reise entscheiden. Elines dachmontierte Klimaanlage (SPX1200) sorgt für einen angenehm kühlen Kopf selbst bei Außentemperaturen von bis zu 52 °C, ohne dass das superschlanke Design die Kopffreiheit in der Kabine beeinträchtigt.

Als Lkw-Fahrerin zu arbeiten, bedeutet lange Strecken auf der Straße und Standzeiten beim Be- und Entladen. Diese Zeiten sollte man sinnvoll nutzen, indem man sich ausruht, Dehnübungen macht und zwischen den Fahrten etwas Sport treibt. Die richtigen Hilfsmittel helfen Eline, sich auf ihre Fahrten vorzubereiten. So hat sie unterwegs mehr Zeit, sich um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu kümmern. Freiheit und Kontrolle sind von großer Bedeutung für Fahrerinnen, weil sie stets wachsam bleiben müssen, um ihre leistungsstarken Fahrzeuge bedienen zu können. Gut gegessen zu haben und ausgeruht zu sein, das ist #mobilelivingmadeeasy.

Eline de Vries hat noch viel zu entdecken! Mit #ITSMYDRIVE möchte sie andere an ihren Erfahrungen in der Lkw-Branche teilhaben lassen und von den interessanten Leuten berichten, die sie unterwegs trifft. Sie möchte die klischeehaften Vorstellungen von Lkw-Fahrerinnen und -Fahrern ins Wanken bringen und die Menschen dazu bringen, den größten Fahrzeugen auf der Straße und all denen, die sie fahren, mehr Respekt zu zollen. Deshalb stehen für Eline in Zukunft viele Auslandsreisen an!

Verfolgen Sie Elines Reise auf Instagram oder besuchen Sie ihre Website itsmydrive.com, um mehr über ihre erstaunliche Geschichte zu erfahren, sich von #ITSMYDRIVE inspirieren zu lassen, im Merchandise zu stöbern und Artikel über Lkws, Fernfahrer und ihre Abenteuer zu lesen.