Main Content

Ratgeber Standklimaanlagen für Lkw

Finden Sie die richtige Standklimaanlage für Ihren Lkw

Einführung

Wer kennt das Szenario nicht: Lkw-Fahrer lassen auf Parkplätzen stundenlang den Motor laufen, um ihre Klimaanlagen nutzen zu können oder die Batterie während der Pause aufzuladen. Das schadet nicht nur der Umwelt, sondern ist auch verboten. Es wird dabei sehr viel Kraftstoff verbraucht, was für Fuhrparkbetreiber erhebliche Kosten verursacht. Hinzu kommt der erhöhte Motorverschleiß. Standklimaanlagen halten die Betriebskosten niedrig. Für Fuhrparkbetreiber ist aber ebenso wichtig, dass sie die Arbeitssicherheit verbessern und so dafür sorgen, dass Fahrer und Fracht sicher ankommen.

Das ideale Kabinenklima

Für ein angenehmes Gefühl dreht sich alles um Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Angenehmes Klima bei 26 °C

Als angenehm empfundene Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Kompressor-Standklimaanlagen

Die vom menschlichen Körper gefühlte Lufttemperatur kann sich von der gemessenen Lufttemperatur unterscheiden. Wir fühlen uns in der Regel bei moderaten, weder zu hohen noch zu niedrigen Temperaturen am wohlsten. Wir alle wollen angenehme klimatische Bedingungen, und die Luftfeuchtigkeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, sind wir in der Lage, selbst große Hitze zu ertragen, auch wenn wir schwitzen. Durch die trockene Hitze kann der Schweiß auf der Haut schneller verdunsten, wodurch ein Kühleffekt entsteht. Ist es jedoch heiß und feucht, findet diese Verdunstung in geringerem Maß statt und der Kühleffekt wird abgeschwächt. Dadurch belastet uns die Hitze stärker. Bei feuchter und schwüler Luft haben viele Menschen Kreislaufprobleme und schlafen schlecht.

Vor diesem Hintergrund wird klar, was eine gute Standklimaanlage für Lkw leisten muss. Kühlen allein reicht nicht aus: Für ein angenehmes Klima muss auch die Luftfeuchtigkeit reduziert werden.

UNSER TIPP: KOMPRESSOR-STANDKLIMAANLAGEN

Kompressorbetriebene Standklimaanlagen sind die effektivsten. Im Gegensatz zu kondensatorbetriebenen Systemen sind sie nämlich auch in der Lage, die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren.

Dometic CoolAir Standklimaanlagen für Lkw

Auswahl des passenden Modells für Ihren Lkw und Ihre Arbeitsweise

CoolAir Kompressor-Standklimaanlagen tragen schon seit mehr als zehn Jahren zu besseren Arbeitsbedingungen, höherer Sicherheit und mehr Kosteneffizienz in der europäischen Nutzfahrzeugindustrie bei. Sie sind leistungsstark wie sonst keine und bieten einzigartige Vorteile für Fahrer, Installateure und Flottenbetreiber. Für alle gängigen Lkw-Modelle ist fahrzeugspezifisches Montagezubehör erhältlich, was für schnelle und einfache Montagearbeiten mit ausgezeichneten Ergebnissen sorgt.

Die aktuelle Dometic CoolAir Reihe umfasst drei Kompaktklimaanlagen für die Dachmontage, in denen alle Komponenten in einem kompakten Gehäuse integriert sind, und ein modulares Splitsystem für schwierige Montagebedingungen, wie z. B. bei Kabinen mit Spoiler. Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, das geeignete CoolAir Modell zu finden, das zu Ihrem Lkw, zu Ihren Arbeitsbedingungen und Ihren Vorstellungen eines optimalen Kabinenklimas passt.

Split-Standklimaanlage für schwierige Montagebedingungen

Die Alternative für Kabinen mit Dachspoilern und andere „Sonderfälle“. In unserem bewährten Splitsystem arbeitet ein leistungsstarker Kompressor mit einem separaten Verdampfer zusammen, der sich im Kabineninneren oder auf dem Dach anbringen lässt.

Für Komfort sorgen

Was eine Standklimaanlage für Lkw leisten muss

Entspannte Fahrer sind sicherer unterwegs und laufen weniger Gefahr, in Unfälle verwickelt zu werden. Das ist einer der Gründe, warum die Gesetze in Bezug auf Pausen für Lkw-Fahrer so streng sind. Aber welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit sich Fahrer gut ausruhen können? Wie die Abbildung oben zeigt, ist der Temperaturbereich, den wir als angenehm empfinden, nicht wirklich groß. Temperaturen bis 26 °C empfinden wir nur als angenehm, wenn die Luftfeuchtigkeit gering ist. Ist die Luft eher feucht, sollten die Temperaturen die 20 °C nicht übersteigen. Am wohlsten fühlen wir uns, wenn die Raumtemperatur zwischen 18 °C und 22 °C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 70 % liegen. Um für solche Bedingungen sorgen zu können, muss die Luft heruntergekühlt und gleichzeitig entfeuchtet werden. Dafür braucht es eine kompressorbetriebene Klimaanlage. Klimaanlagen, deren Funktionsweise auf direkte oder indirekte Verdampfungskühlung basiert, sind weniger effektiv.

In jeder Situation das perfekte Klima

Die beiden CoolAir RTX Systeme bieten Fahrern die Wahl zwischen vier verschiedenen Betriebsmodi, mit denen sie es noch einfacher haben, die Kühlleistung an die jeweiligen Klimabedingungen und individuellen Komfortanforderungen anzupassen. Automatikmodus: Lüfter und Kompressor werden automatisch geregelt.
Eco-Betrieb: Die Kompressordrehzahl ist auf einen maximalen Wert von 2400 rpm (anstatt 3600 rpm) begrenzt. Das spart Energie und verlängert die Laufzeit.
Verstärkter Betrieb: Kompressor und Lüfter laufen maximal 20 Minuten oder bis zum Erreichen der voreingestellten Temperatur mit voller Kapazität. Dann schaltet das System auf den Automatikmodus zurück.
Manueller Betrieb: Die Lüfterdrehzahl lässt sich auf fünf verschiedenen Stufen einstellen.


LEISTUNGSTESTS BESTÄTIGEN DIE GUTEN BEWERTUNGEN DER RTX

CoolAir RTX Standklimaanlagen halten die Kabine angenehm kühl – selbst bei brüllender Hitze. Die CoolAir RTX wird ihren Versprechen gerecht – und das selbst bei Außentemperaturen von 52 °C.

14 gute Gründe für den Griff zu einer CoolAir Standklimaanlage für Lkw

  • Überragende Leistung: CoolAir Klimaanlagen laufen länger und sind leiser und sparsamer – selbst bei höchsten Umgebungstemperaturen von bis zu 52 °C
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch: während der Ruhezeiten bleibt der Motor aus
  • Intuitive und komfortable Bedienung: vier Betriebsmodi (RTX), separate Luftstromeinstellung.
  • Entspannende Pausen ohne Lärm und Abgase = konzentriertere Fahrer, weniger Unfälle
  • Modernes Design für gegenwärtige Fahrzeugmodelle ist innen wie außen perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt
  • Für den Straßengebrauch zugelassen: durch unabhängige Testlabore getestet und zertifiziert
  • Fahrzeugspezifisches Montagekonzept: schnelle und einfache Montage, 100%ig sauberer Ausbau
  • Freie Wahl bei CoolAir: Auswahl zwischen verschiedenen Kapazitäten für spezifische Anwendungen und maßgeschneiderte Lösungen für alle gängigen Lkw-Typen
  • ADR-konform: keine Umrüstung erforderlich (CoolAir RTK, CoolAir SP 950T)
  • Weltweites Service-Netzwerk: minimale Stillstandszeiten bei Reparaturen
  • IP-Test, DIN 40050-9
  • Kalt-/Warm-Zyklus-Test
  • Salzwasser-Spritztest
  • Feldtests in Europa und Australien

ECHTE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

CoolAir Klimaanlagen laufen länger und sind leiser und sparsamer. Die RTX ist ein Garant für einwandfreie Funktionalität auch bei extremen Bedingungen. Berücksichtigen Sie dies beim Vergleich mit Produkten anderer Anbieter!

Die CoolAir RTX hat sich in härtesten Tests als äußerst robust bewährt, z. B. im beschleunigten Lebensdauertest. Diese Tests erfolgten auf einem Schütteltisch und in einer Klimakammer.

Feldtests für Standklimaanlagen – die CoolAir RTX 1000 schlägt alle Rekorde!

Ende Mai 2017 hat ein marktführendes osteuropäisches Transportunternehmen Lkw-Standklimaanlagen von vier großen Markenherstellern getestet, um für zukünftige Investitionen die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Während des zweitägigen Tests wurden alle getesteten Produkte – darunter auch die CoolAir RTX 1000 – für etwa zwölf Stunden echten Praxisbedingungen ausgesetzt. Wir sind hocherfreut, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere CoolAir RTX 1000 in allen Kategorien Testsiegerin war. Die Leistung war sogar noch besser als in unseren Katalogen versprochen.

Test conditions

  • Two three-year-old trucks as testbeds (DAF XF and MB Actros)
  • Trucks parked on asphalt and subjected to direct sunlight
  • Cabin temperature set to 22 °C
  • Battery guard operated at factory default setting
  • Day 1: switch-on at 11:15; factory-new battery package; without using the sun shades/curtains
  • Day 2: switch-on at 09:30; used but freshly charged battery package; with the sun shades/curtains closed

Test results for CoolAir RTX 1000

To cut a long story short, our parking cooler hit all records in the test!

  • RTX showed the quickest cool-down in both cabs/on both days.
  • RTX was the only unit to reach the setpoint (22 °C) in both cabs (both days)
  • RTX was the only unit to keep the lower bed temperature at a comfortable “resting level” through the entire runtime.
  • RTX provided the longest runtime while maintaining the required temperature.
  • RTX had the highest battery readings at any given moment of the test – i.e. the lowest energy consumption.

Mehr CoolAir Vorteile

Informationen zu Technik und Testverfahren

Geringe Wartungskosten

Lkw-Motoren, die mit Standklimaanlagen ausgestattet sind, müssen weniger oft gewartet werden. Das hat den einfachen Grund, dass Lkw-Fahrer weniger dazu tendieren, den Motor im Leerlauf zu lassen, um die Klimaanlage in ihren Pausen zu betreiben. Die längeren Wartungsintervalle führen zu geringeren Kosten für Flottenbetreiber. Und wenn gerade von Wartungskosten die Rede ist … CoolAir Kompaktklimaanlagen müssen praktisch nie gewartet werden. Alle Bauteile sind in einem kompakten Gehäuse integriert. Der Luftkreislauf der Klimaanlage ist geschlossen und hermetisch abgedichtet. Es muss auch kein Kältemittel hinzugegeben werden.

Die Vorteile:

Höhere Energieeffizienz

CoolAir RTX Standklimaanlagen verfügen über Kompressoren mit Drehzahlsteuerung. Dies ermöglicht hervorragende Kühlung, leisen Betrieb und hohe Energieeffizienz. Darüber hinaus arbeiten unsere modernsten Standklimaanlagen mit einem intelligenten Kältemitteleinspritzsystem zur effizienteren Nutzung des Kältemittels. Die Klimaanlagen anderer Hersteller verfügen über ein „statisches“ Kapillarrohrsystem, die CoolAir RTX Geräte sind mit einem adaptiven thermostatgesteuerten Expansionsventil ausgestattet. Das Expansionsventil sorgt dafür, dass dem Verdampfer immer die richtige Menge Kältemittel zugeführt wird – nicht mehr und nicht weniger als nötig, um in der Fahrerkabine die gewünschte Temperatur herzustellen. Ähnlich wie beim Automatikgetriebe eines Autos passt sich das Kältemitteleinspritzsystem der CoolAir RTX automatisch den Kühlanforderungen an. Kapillarsysteme hingegen speisen immer die gleiche Menge Kältemittel ein. Man könnte sie mit einem Motor vergleichen, der ständig auf Vollgas läuft.

ADR-konform für den Gefahrguttransport

Das „Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße“ (kurz: ADR) enthält besondere Vorschriften für die Ladungssicherung, die Kennzeichnung von Gefahrgut und die Ausstattung von Fahrzeugen. Die beiden CoolAir RTX Standklimaanlagen und unser CoolAir SPX 950 Split-System sind ADR-konform. Das heißt, dass sie ohne zusätzliche Nachrüstungsarbeiten eingebaut und ohne Eintrag in die Fahrzeugpapiere in Betrieb genommen werden können.

CoolAir RTX … Länger cool bleiben

SO MACHT EINE COOLAIR RTX LKW-FAHRERN DAS LEBEN LEICHTER:

  • Arbeitet bei Umgebungstemperaturen von bis zu 52 °C
  • Bedeutend längere Betriebszeit
  • Sehr leiser Betrieb
  • Präzise Temperaturregelung
  • Selbsterklärende und praktische Bedienung
  • Vier Betriebsmodi, individuell einstellbare Luftverteilung
  • Entspannte Ruhezeiten ohne Lärm oder Abgase
  • Modernes Design für gegenwärtige Fahrzeugmodelle
  • Auswahl zwischen Ausführungen mit unterschiedlichen Kapazitäten passend zur Anwendung
  • Überwachung des Batteriestatus über eine separate Leitung

CoolAir RTX … Senkt die Betriebskosten

VORTEILE DER NEUEN COOLAIR GENERATION FÜR FLOTTENBETREIBER:

CoolAir RTX Standklimaanlagen für Lkw halten die Betriebskosten niedrig. Insbesondere, wenn sie mit so langen Betriebszeiten überzeugen, wie die CoolAir RTX 1000. Unser Rechenbeispiel zeigt, wie viel Geld gespart werden kann, wenn der Motor während der Ruhezeiten nicht zum Kühlen der Kabine angeschaltet bleibt. Dabei ist der Schutz vor Motorverschleiß nicht einmal berücksichtigt …

Flottenbetreiber wissen auch die Vorteile in Sachen Straßensicherheit sehr zu schätzen. Nach Ruhezeiten in einer lärmfreien und angenehm kühlen Kabine sind Lkw-Fahrer konzentrierter bei der Sache und laufen weniger Gefahr, Verkehrsunfälle zu verursachen. Und zu guter Letzt ist es bei der Bereitstellung von Lkw mit Standklimaanlage leichter, qualifiziertes Personal zu gewinnen und dauerhaft an das Unternehmen zu binden.

Geringerer Kraftstoffverbrauch

Der Motor ist während der Ruhepausen ausgeschaltet

RECHENBEISPIEL

Preis für Diesel – 1,19 €
Lkw im Leerlauf – Ø 6 h/Tag
Durchschnittliche Nutzung pro Jahr – 100 Tage
Kraftstoffverbrauch pro Stunde (im Leerlauf) – ca. 3-4 l/h


KRAFTSTOFFEINSPARUNGEN

100 Tage x 6 Std. x 3,5 l/h x 1,19 €/l = 2.499,00 €

Standklimaanlagen für Lkw

Die beste CoolAir, die es je gab

Mehr erfahren

Coolair RTX – Länger cool bleiben

Höhere Effizienz, mehr Leistung – dafür steht die dritte Generation unserer CoolAir Standklimaanlagen. Es sind Ausführungen mit zwei unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich, um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden. Die CoolAir RTX 1000 bietet mehr Kühlleistung, längere Laufzeiten und geringeren Energieverbrauch als das Vorgängermodell. Die CoolAir RTX 2000 erzeugt bei gleicher Laufzeit eine mehr als doppelt so hohe Kühlleistung. Möglich wird dies durch den Einsatz eines Kompressors mit Drehzahlregulierung, der für eine hervorragende Kühlleistung und einen erstaunlich effizienten und leisen Betrieb sorgt.

Warum sich Montagewerkstätten für die CoolAir RTX entscheiden:

  • CoolAir Montagekonzept: schnelle und einfache Montage und 100%ig sauberer Ausbau bei Verwendung des fahrzeugspezifischen Einbausatzes
  • Modulare CoolAir Montagesets
  • Elegantes Design: alle CoolAir Systeme passen sich perfekt an das Fahrzeug an – sowohl ans Interieur als auch ans Äußere

Fahrzeugspezifisches Montagekonzept:

Haben Sie sich für die CoolAir RTX entschieden? Dann vergessen Sie nicht, den dazu passenden fahrzeugspezifischen Einbausatz mitzubestellen. Es enthält alles, was Sie für den Einbau in Ihrem Fahrzeug benötigen – vom Abdeckrahmen bis hin zum Anschlusskabel – und ist für alle gängigen Lkw-Modelle erhältlich. Für andere oder ältere Nutzfahrzeuge mit oder ohne Dachluke stehen zwei Universal-Einbausätze zur Verfügung.

Steuern Sie alles

Standklimaanlage zur Dachmontage für Lkw

CoolAir RT 780

Mehr erfahren

Dachstandklimaanlage

Die Dometic CoolAir RT 780 Dachstandklimaanlage ist für Tagesfahrten und den Lieferdienst in der Stadt vorgesehen. Sie sorgt für eine angenehmere Temperatur bei kurzen Stopps und unvermeidbaren Wartezeiten, wie z. B. beim Laden oder Entladen. Als Kompaktklimaanlage integriert die CoolAir RT 780 alle Komponenten in einem einzigen Gehäuse. Die Montage ist schnell gemacht und sie muss auch nicht gewartet werden. Gut zu wissen: die CoolAir RT 780 passt in nahezu jeden Lkw. Sie ist in zwei Ausführungen erhältlich, entweder mit 0 ° oder mit 12 ° Kompressorneigung, und eignet sich somit für verschiedene Dachformen. Zugeschnittene Einbausätze sind für alle gängigen Lkw-Modelle verfügbar.

Dometic CoolAir RT 780

Standklimaanlage zur Dachmontage für Lkw

  • Kühlleistung: 820 Watt
  • Kompaktklimaanlage – Alle Komponenten sind in einer Dacheinheit integriert
  • Zum Einbau auf dem Dach (Klimaanlage ersetzt Dachfenster)
  • Geeignet für nahezu alle Fahrzeugmodelle!
  • ADR-konform (Bescheinigung auf Anfrage). Keine Umrüstung erforderlich!
  • 100 % saubere Entfernung bei Verwendung von fahrzeugspezifischen Einbausätzen

Steuern Sie alles

Dometic CoolAir RT 780

Dometic CoolAir RT 780

Standklimaanlage für Lkw, 0 ° Kompressorneigung

2 065 €
Verkauf über unser Händlernetzwerk
Dometic CoolAir RT 780

Dometic CoolAir RT 780

Standklimaanlage für Lkw, 12 ° Kompressorneigung

2 065 €
Verkauf über unser Händlernetzwerk

Die Alternative zu einer Dachstandklimaanlage

CoolAir SP 950

Mehr erfahren

Split-Standklimaanlage

Was machen Sie, wenn es keine Möglichkeit gibt, eine Dachklimaanlage für den Standbetrieb zu montieren, weil z. B. die Kabine zu hoch ist, Überbauten hat oder die Dachneigung zu stark ist? Für solche Fälle haben wir die CoolAir SP 950 Split-Standklimaanlage. Bei diesem System werden Kompressoreinheit und Verdampfereinheit getrennt voneinander montiert: Die Kompressoreinheit kommt immer an die Außenseite der Kabinenrückwand, die Verdampfereinheit wird auf das Dach oder an die Innenseite der Kabinenrückwand montiert, je nachdem, welchen Fahrzeugtyp Sie haben.

Spoiler-Alarm!

Werkseitig montierte Dachspoiler sind Originalteile des Fahrzeugherstellers. Sie sind für die Produktion zugelassen und erlauben in der Regel keine Abänderungen im Design oder Ausschnitte. In den meisten Fällen ist die Montage einer gewöhnlichen Dachklimaanlage also ausgeschlossen. Und genau hierfür bietet unser modulares CoolAir Splitsystem zwei clevere Alternativen.

Und genau hierfür bietet unser modulares CoolAir Splitsystem zwei clevere Alternativen.

Sie können die SP950T-Konfiguration einbauen mit der superflachen Verdampfer-Dacheinheit, die perfekt unter den Spoiler passt.

Sie können aber auch die SP 950I-Version nehmen und den Verdampfer auf der Innenseite der Kabinenrückwand montieren, sodass auf dem Dach nichts montiert werden muss.

Superflache Dacheinheit oder gar nichts auf dem Dach

MODULARES SYSTEMKONZEPT

Wählen Sie einfach die für Sie passendste Splitklimaanlage aus. Der CoolAir Montagesatz bietet Ihnen die Möglichkeit, die Dometic CoolAir SP 950C Kompressoreinheit mit zwei unterschiedlichen Verdampfern zu kombinieren. Bei der CoolAir SP 950I wird die Verdampfereinheit an der Innenseite der Kabinenrückwand montiert, bei der CoolAir SP  950T steckt sie in einer superflachen Dacheinheit.

Ytterligare tillbehör som alternativ:

Under monteringen av SP 950C-kompressorenheten används fordonets befintliga fästpunkter. I det här fallet, monteringshålen och bultarna baktill på utsidan av hytten. Fästramen för kompressorenheten passar perfekt till fästmönstret för det aktuella fordonet. Utöver att spara tid erbjuder monteringskonceptet för CoolAir ytterligare två tydliga fördelar. Resultatet efter monteringen blir oklanderligt, både in- och utvändigt, som vid fabriksmontering. Inga spår eller märken blir kvar om CoolAir demonteras. Ingen mödosam upprustning behövs, inga pengar går förlorade om fordonet säljs!

Welche Standklimaanlage passt zu welchem Lkw?

CoolAir SP 950

Dachstandklimaanlagen

Eine 24-V-Standklimaanlage, die sich einbauen lässt, wenn Ihr Lkw über eine Dachluke verfügt, die durch die Klimaanlage ersetzt werden kann.

Split-Standklimaanlage

Eine 24-V-Standklimaanlage, die sich einbauen lässt, wenn die Dachluke als Notausgang dient, die Lkw-Kabine sehr hoch ist oder wenn bereits etwas auf dem Dach montiert ist.