Main Content
Dometic Group

IN DEN TECHNISCHEN DATEN VON DOMETIC SIND NENNSTROM UND ENERGIEVERBRAUCH ANGEGEBEN. WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DIESEN BEIDEN FAKTOREN UND WIE KANN ICH BERECHNEN, WIE VIEL STROM EINE CFX3 VERBRAUCHT?

Die Angaben zum Energieverbrauch beziehen sich auf die durchschnittliche Anzahl der Amperestunden (Ah), die das Gerät bei 12 V in einer bestimmten Umgebung und bei einer bestimmten Innentemperatur verbraucht. Um herauszufinden, wie lange die CFX3 mit einer 12-V-Batterie betrieben werden kann, dividieren Sie einfach die nutzbare Ah-Kapazität der Batterie (siehe Hinweis zur Batteriekapazität) durch den durchschnittlichen Energieverbrauch der CFX3 (Ah/h). So erhalten Sie die ungefähre Anzahl der Betriebsstunden. Hinweis zur chemischen Zusammensetzung der Batterie: Blei-Säure-Batterien haben eine nutzbare Kapazität von 50 % der angegebenen Ah-Kapazität, Lithium-NMC-Batterien etwa 80 % und die Dometic PLB40 Lithium-Eisenphosphat-Batterie fast 100 %. Der Nenneingangsstrom ist der maximale Strom, für den das Gerät ausgelegt ist. Betrachten Sie ihn als den maximalen Strom, den das Gerät aufnehmen kann. Diese Spezifikation gilt für die Verkabelung, wenn Sie die elektrische Einrichtung selber vornehmen. Wir empfehlen bei eigenständiger Verkabelung die Verwendung von 12 AWG-Kabeln. Auf unserer Technikseite erfahren Sie zukünftig zudem Einzelheiten zum Stromverbrauch bei verschiedenen Umgebungs- und Innentemperaturen. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie viel Strom Ihre CFX3 bei verschiedenen Temperaturen benötigt.